Fehlende Seite in Kapitel 10.5 von Bloom Into You

Beim Lesen des offiziellen englischen Releases von Bloom Into You ist mir aufgefallen, dass ich Trottel in meiner unendlichen Weisheit vollkommen vergessen habe, eine kleine Bonusseite hinzuzufügen. Konkret geht es dabei um das Kapitel, welches aus der Sicht von Rei-chan (Yuus großer Schwester) geschrieben ist.

Nur kurz zur Erinnerung: In Kapitel 9 besucht Touko ja Yuu zu Hause, um dort mit ihr für die bevorstehenden Prüfungen zu lernen. Kapitel 10.5 wiederum zeigt diese Ereignisse aus Rei-chans Perspektive. Dabei erfahren wir, dass sie nach anfänglichem Zweifel doch den Verdacht gewinnt, dass sich Touko in ihre kleine Schwester verguckt hat.

Dieses kleine Kapitel endet damit, dass Rei-chan Touko ein Foto von Yuu schickt, wie sie friedlich schläft und Touko aufgrund der schieren Cuteness dessen überhaupt nicht mehr klar kommt.

An und für sich müsste daraufhin noch eine weitere Seite folgen, die ich leider total vergessen hatte. Aus diesem Grund reiche ich diese jetzt nach:

fehlendeseite

[Hier ein Link zum Bild in Originalgröße]

Falls ihr die Kapitel heruntergeladen habt, könnt ihr diese Seite gerne herunterladen und in den jeweiligen Ordner einfügen. Auch beim oben verlinkten Beitrag zu 10.5 habe ich beim Online Reader die fehlende Seite hinzugefügt. Leider kann man das bei Proxer im Nachhinein nicht mehr so einfach machen.

Auf jeden Fall wollte ich euch diese kleine Seite nicht vorbehalten, einfach aus dem Grunde, dass sie einmal mehr Toukos verliebte Seite zeigt und eine wunderbare Ergänzung zum bereits tollen Kapitel 10.5 darstellt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s